Hanf

Nutzhanf hat großes Potenzial zur Bodengesundung und für die gesunde menschliche Ernährung. Die älteste Kulturpflanze der Welt bauen wir seit 2015 an. Dabei werden Hanfzüchtungen aus verschiedenen Ländern erprobt. In Kooperation mit weiteren Betrieben und Entwicklern kommen innovative Ernte- und Verarbeitungstechniken zum Einsatz.

Die Sorten, die wir einsetzen, dienen einerseits der Körnergewinnung: zur Ölherstellung, für Hanfnüsse (Hanfsamen) und Hanfproteinmehl. Von anderen Sorten ernten wir Blätter zur Tee-Herstellung und Extraktion des Inhaltsstoffes CBD, der für Nahrungsergänzungsmittel bis zu Medizinalprodukten eine zunehmende Rolle spielt. Aus den Stängeln, dem Hanfstroh, gewinnen wir Fasern und Schäben, die als besonders nachhaltiges Dämm- und Baumaterial verwendet werden. 

Im Hofladen führen wir ein kleines Sortiment von Hanfprodukten aus eigenem Anbau. Während der Sommersaison sind unsere Führungen ins Hanffeld sehr beliebt.